Vor einer fantastischen Zuschauerkulisse bestritten die jüngsten TSV Kinder am Sonntag ihr erstes Heimturnier in dieser Saison. Da diese Turniere als Spielfeste ausgerichtet werden, waren auch zahlreiche Spielstationen aufgebaut worden die auch sehr guten Anklang fanden. Auch spielerisch sind deutliche Fortschritte zu sehen. So gelingt die Bewegung und der Abschluss auf das gegnerische Tor schon sehr gut. In der Abwehrarbeit ist aber immer noch Luft nach oben hier fehlt es teils an der Zuordnung. Nach dem Turnier gab es dann für die Neuburger, die Gäste aus Rottenburg, Gaimersheim und Vilsbiburg, Medaillen.

TSV Neuburg:

Leopold Schenberg, Jonas Heckl, Leander Fischer, Klara Hackl, Gabriel Dwucet, Valentin Singer, Martha Dier, Adam Palt, Simon Eiselstein, Oscar Hurley, Maximilian Linder, Tristan Geier, Alexander Kraus, Luc Algermissen


Gestaltet von Rene Algermissen und handwerklich umgesetzt von

Florian Dier präsentieren die „Löwen“ ihre neuen Torabhängungen.