Auch beim letzten Saisonspiel in Pfaffenhofen gab es für die Neuburger B-Jugendlichen nichts zu holen. Die hohe Niederlage gegen die Ilmstädter resultierte vor allem aus den zahlreichen Neuburger Fehlern im Angriffsspiel. Die Hausherren nutzen diese immer wieder für einfache Gegenstoßtore. Großes Lob gebührt hier Raphael Hachenberg der im Alleingang durch geschicktes Zurücklaufen sechs Gegenstöße unterbinden konnte. In Summe war es aber zu wenig was die TSVler an diesem Tag zeigten und so geht auch die Höhe der Niederlage in Ordnung.

TSV Neuburg: Florian Stegmiller (TW), Emil Schechinger (2), Jasper Fürstenau, Lasse Daiker (1), Paul Schönacher (3), Benjamin Maikranz (5), Raphael Hachenberg (4/2)