Die erste Halbzeit des C-Jugend Spiels verlief bis zur 16. Minute völlige ausgeglichen (7:7). Auf Neuburger Seite konnte dabei vor allem Emil Schechinger überzeugen der von der Außenposition immer wieder schöne Tore erzielte. Bis zum Pausenpfiff verloren die Neuburger aber etwas den Anschluss und lagen folgerichtig bis zur Halbzeit mit drei Toren zurück (11:14). Auch nach Wiederaufnahme der Partie fanden die Hausherren nicht mehr zurück ins Spiel. Die Tillystädter bauten ihren Vorsprung langsam aber stetig aus ohne dass die TSVler nochmal eine Aufholjagd hätten starten können. So stand am Ende des letzten Heimspiels dann eine doch relativ deutliche 20:27 für die Neuburger. Den Saisonabschluss bestreiten die Neuburger Handballer in zwei Wochen in Scheyern.

TSV Neuburg: Felix Heckl (TW), Zacharias Appel, Lorenz Müller (1), Lasse Daiker, Benjamin Maikranz (3/1), Anton Trautsch, Lorenz Rein (1), Emil Schechinger (3), Ludwig Dier (8), Richard Schillinger (2), Leopold Scheuermeyer (1), Simon Grosshauser