Bericht vom E-Jugend Turnier in Gaimersheim

In der E-Jugend gab es zur neuen Saison einen großen Umbruch, acht Spieler wechselten in die D-Jugend. Logisch das das Team sich erstmal neu finden muss. Und dafür machte es die Mannschaft wirklich gut. Vier Spiele standen auf dem Programm wovon die Ottheinrichstädter drei gewinnen konnten (Gaimersheim, MTV Ingolstadt, MTV Pfaffenhofen 2). Einzig gegen Pfaffenhofen 1 konnte das Team die Vorgaben (schnelles Spiel, möglichst ohne Prellen) nicht umsetzen. Und auch in der Abwehr war man immer wieder zu weit von den Gegenspielern entfernt. Alles in allem zeigte das neu formierte Team eine sehr gute Leistung für die noch frühe Phase der Saison.

TSV Neuburg:

Esther Uhl (2), Yannik Ungar (3), Robert Funk (4), Quirin Dier, Niklas Daiker (9), Qusi Abu Uaisha, Felix Wohlfarth (2), Mathias Eisermann (3), Jonas Heckl (2)